Als wir im Jahre 1995 unseren Verein gründeten fanden wir beim Aufräumen viele Listen von Sonnenbeobachtungen. Als die ersten Heimcomputer auf dem Markt erschienen, wurde versucht diese Daten damit auszuwerten. Doch Kassettenlaufwerke waren nicht das ware für die Datenerfassung.

Also beschlossen wir, wir schreiben auf dem PC ein neues Programm in Turbo-Pascal. Gesagt getan. Am Anfang war es ein kleines Eingabeprogramm, mit vielen Fehlern. Aber wir fingen schon an, die Daten zu erfassen. Beim Eingeben änderten wir das Programm soweit, dass die Eingabe schnell und Fehlerfrei erfolgen konnte. So schafften wir es, alle Daten von 20 Jahren innerhalb von 3 Vereinsabenden zu erfassen.

Danach wurde das Programm immer weiter verbessert. Grafik- und Druckausgabe kamen hinzu. Doch der Siegeszug von Windows 95 war nicht mehr aufzuhalten. Daher fingen wir an, das Programm auf Windows 95 Plattform umzusetzen.

Auf einen SONNE-Tagung zeigte ich das Programm einigen Sonnenbeobachtern. Diese wollten das Programm gerne nutzen. Also setzten wir uns nochmal ran, überarbeiteten die Grundstrukturen und haben nun eine Version, die jeder nutzen kann.

Aber weitere Ideen sind bereits in Arbeit. Sollten Sie Fragen und Vorschläge haben, schreiben Sie uns doch.

Sommerregen warm
Wenn ein schwerer Tropfen fällt
bebt das glanze Blatt
So bebt jedes Mal mein Herz
wenn dein Name auf es fällt.
Erich Fried

Login

Wer ist online (2)

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online